Prof. Dr. Sebastian Haunss

Fridays for Future Aschaffenburg 15.03.2019

Befragung Fridays for Future 2019

Nach wochenlangen Protesten für sofortige Maßnahmen gegen den Klimawandel finden am 15. März weltweit in 98 Ländern und an 1325 Orten Demonstrationen statt. Zusammen mit Protestforscher*innen aus Schweden, dem Vereinigten Königreich, den Niederlanden, Belgien, Polen, der Schweiz, Österreich und Italien haben wir an diesem Tag Protestierende befragt. Für die deutsche Teilstudie wurden von zwei Teams des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung Protestierende in Berlin und Bremen befragt.

EIne ausführliche Analyse der Befragung in Deutschland ist als Working Paper des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung veröffentlicht: Sommer, Moritz/Rucht, Dieter/Haunss, Sebastian/Zajak, Sabrina (2019), Fridays for Future. Profil, Entstehung und Perspektiven der Protestbewegung in Deutschland, ipb Working Paper 2/2019, Berlin: Institut für Protest- und Bewegungsforschung, https://protestinstitut.eu/wp-content/uploads/2019/08/ipb-working-paper_FFF_final_online.pdf.

Ein Vergleich der Befragungsergebnisse zwischen den Ländern wurde veröffentlicht als: Wahlström, Mattias/Sommer, Moritz/Kocyba, Piotr/De Vydt, Michiel/de Moor, Joost/Davies, Stephen/Wouters, Ruud/Wennerhag, Magnus/van Stekelenburg, Jacquelien/Uba, Katrin/Saunders, Clare/Rucht, Dieter/Mikecz, Dániel/Zamponi, Lorenzo/Lorenzini, Jasmine/Kołczyńska, Marta/Haunss, Sebastian/Giugni, Marco/Gaidyte, Teodora/Doherty, Brian/Buzogany, Aron (2019), Protest for a future: Composition, mobilization and motives of the participants in Fridays For Future climate protests on 15 March, 2019 in 13 European cities, Stockholm a.o., https://protestinstitut.eu/wp-content/uploads/2019/07/20190709_Protest-for-a-future_GCS-Descriptive-Report.pdf.

Comments are closed.