PD Dr. Sebastian Haunss

Editorial / Sozialstaat 4.0 – Digitale Ökonomie und Sozialpolitik

Vier Beiträge der Tagung Sozialstaat 4.0 sind im Januar 2017 als Schwerpunkt der Zeitschrift für Sozialreform erschienen.
Im Editorial sprechen Frank Nullmeier und ich einige zentrale Aspekte der Diskussion um die Zukunft des Sozialstaats in einer digitalen Ökonomie an.

Die vier Beiträge im Heft 4/2016 sind:

  • Walwei, Ulrich (2016): Konsequenzen der Digitalisierung für strukturelle Arbeitsmarktprobleme: Chancen und Risiken. In: ZSR, 62, 4, S. 357-382.
  • Eichhorst, Werner; Hinte, Holger; Rinne, Ulf; Tobsch, Verena (2016): Digitalisierung und Arbeitsmarkt: Aktuelle Entwicklungen und sozialpolitische Herausforderungen. In: ZSR, 62, 4, S. 383-409.
  • Pürling, Meike (2016): Die soziale Absicherung von Crowdworkern: Eine Untersuchung des Absicherungsstatus und -verhaltens von internetbasierten, selbständigen Erwerbstätigen. In: ZSR, 62, 4, S. 411-442.
  • Heinze, Rolf G. (2016): Digitalisierung und Wohnen: das vernetzte Zuhause und individualisierte Technologien als Option für das Wohnen im Alter. In: ZSR, 62, 4, S. 443-471.

Kommentare sind geschlossen.